Kappes-Sonntag, 2. Teil –

Unser heimischer Vitamin-C-Lieferant für den Winter konnte am 19. Januar 2020 verzehrt werden. Der im Oktober frisch geschabte Weißkohl hat wieder den Weg durch eine Küche gemacht, in diesem Jahr stand Frank Meyer, Küchenleiter der Mensa des St.-Bernhard-Gymnasiums am Herd und bewältigte mit Hilfe seiner Frau gekonnt unser eingelegtes Kraut, wofür wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken möchten.

Am Sonntagmorgen war die Neugier groß, wie es denn geworden sei!? Frank Meyer war selbst begeistert, schmeckt doch das selbst eingelegte Kraut ganz anders.

Ein gut gefülltes Museum „KampsPitter“ erwartete ihn schon – die Besucher wurden nicht enttäuscht, alle waren voll des Lobes über das geschmacklich sehr gut gelungene Sauerkraut und über das hervorragende Kartoffelpüree.

Die aktiven Museumsleute bereiteten mit viel Engagement den Tag vor und freuten sich über so viel Zuspruch und positive Resonanz. Ein Platzangebot in der ‚guten Stube‘ wie auch in der Wohnküche boten im Museum die Möglichkeit, gemütlich zu speisen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Hände und Unterstützer bei solchen Brauchtumstagen!

Was gibt es sonst noch an Terminen?

Alle Termine sehen